Lennart Kranz M.A.

Portrait Lennart Krantz

Wiss. Hilfskraft Bereich Geschichte

Telefon: 0351 - 436 16 34

E-mail: l.kranz@isgv.de

Mitarbeit

  • Redaktion Sächsische Biografie und weitere Redaktionsaufgaben
  • Dissertation in Planung

Publikationen

  • Zwischen Borussia und Saxonia: Wege der politischen und ökonomischen Integration des Cottbuser Kreises in das sächsische Herrschaftssystem 1806/07 bis 1813, in: Niederlausitzer Studien 43/2018, S. 102-132.
  • Stellungnahme des Prosektors Dr. Joseph Steinlechner gegenüber der Direktion des Collegium medico-chirurgicum zu den Vorfällen um den seinen Verwandten überlassenen Körper eines in Haft verstorbenen Juden, in: Kästner, Alexander (Hg.), Vom Nutzen des Todes. Innenansichten der Dresdner Anatomie, 1736-1817, bearbeitet von Stefan Beckert, Lennart Kranz, Christoph Laubusch, Christian Schuster, 2017, S. 14-19.
    Abrufbar unter https://tu-dresden.de/gsw/phil/ige/fnz/ressourcen/...
  • Anfrage der Direktion des Collegium medico-chirurgicum, ob es dem Institut in Zukunft erlaubt sei, in Ausnahmefällen und gegen Zahlung eines Entgelts Leichen den Verwandten zum Zweck einer würdigen Beerdigung zu überlassen, in: ebd., S. 20-22.
    Abrufbar unter https://tu-dresden.de/gsw/phil/ige/fnz/ressourcen/...
  • Biografische Artikel in der Sächsischen Biografie des ISGV: Bartolomeo Bosco (1793-1863), Friedrich von Normann (1771-1829), Mily Bültmann (1862-1952).
    Abrufbar unter http://saebi.isgv.de/suche/