Dörthe Schimke M.A.

Wiss. Hilfskraft Bereich Geschichte

Telefon: 0351 - 43616-31

E-Mail: d.schimke@isgv.de

Forschungsschwerpunkte

  • Sächsische Landesgeschichte
  • Bildungs- und Sozialgeschichte
  • Geschichte der Armut und gesellschaftlichen Randgruppen
  • Frauen- und Geschlechtergeschichte
  • Städtische Dienstboten in Sachsen im 19. und 20. Jahrhundert

Studium und berufliche Entwicklung

2008-2015 Studium der Mittleren und Neueren Geschichte an der Universität Leipzig und der Uppsala Universitet
2012-2015 Studentische Hilfskraft in den Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Leipzig
2015-2017 Freiberufliche wissenschaftliche Mitarbeit an Ausstellungsprojekten des Universitätsarchivs und des Gleichstellungsbüros der Universität Leipzig
2016-2018 Wissenschaftliche Volontärin im Bereich Museen der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützigen GmbH in Dresden
2018-2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V.
seit 2021 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V.

Publikationen

Bücher

  • Fürsorge und Strafe. Das Georgenhaus zu Leipzig 1671–1871, (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Leipzig, Bd. 11) Leipzig 2016.

Aufsätze

  • Kunst als Kriegsbeute. Eine kurze Geschichte des Kunstraubs in Kriegszeiten, in: Bombensicher! Kunstversteck Weesenstein 1945, Dresden 2018, S. 19-31.
  • Swjaty Beno. Benno und die Sorben, in: Ein Schatz nicht von Gold. Benno von Meißen – Sachsens erster Heiliger, Katalog zur Sonderausstellung auf der Albrechtsburg Meissen vom 12. Mai 2017 bis 5. November 2017, hrsg. v. Claudia Kunde u. André Thieme, Petersberg 2017, S. 530-541.

Kleinere Beiträge

  • Die Bürgerinnenstadt. Neue Publikationen zur Leipziger Frauengeschichte, in: Saxorum. Blog für interdisziplinäre Landeskunde, 30.11.2021, online: https://saxorum.hypotheses.org/6447
  • Rezension zu: Stadtarchiv Dresden (Hg.), „in civitate nostra Dreseden“. „in unserer Stadt Dresden“. Verborgenes aus dem Stadtarchiv, Dresden 2017, in: Neues Archiv für sächsische Geschichte 90 (2019) [2020], S. 422-423. 
  • Rezension zu: Stadtmuseum Dresden (Hg.), Das neue Dresden. Die Stadt im späten Kaiserreich auf Bi ldpostkarten, Dresden 2017, in: Neues Archiv für sächsische Geschichte 90 (2019) [2020], S. 421-422
  • Stets zu Diensten: Häusliches Dienstpersonal in städtischen Bürgerhaushalten in Sachsen (1835-1918), in: Saxorum. Blog für interdisziplinäre Landeskunde, 24.03.2020, online: https://saxorum.hypotheses.org/4576
  • Sachsens weibliche Seite. Historische Frauenbiografien an Elbe und Mulde [Rezension], in: Saxorum. Blog für interdisziplinäre Landeskunde, 24.09.2019, online: https://saxorum.hypotheses.org/2642
  • Tagungsbericht „Hotelpersonal – Lebens- und Arbeitsalltag im Dienste des Tourismus“, Touriseum – Südtiroler Landesmuseum für Tourismus, Schloss Trauttmansdorff, Meran, 25. bis 27. Oktober 2018, in: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde LXXII / 121, Heft 2 (2018), S. 334-341.
  • 24 Katalogisate, in: Ein Schatz nicht von Gold. Benno von Meißen – Sachsens erster Heiliger, Katalog zur Sonderausstellung auf der Albrechtsburg Meissen vom 12. Mai 2017 bis 5. November 2017, hrsg. v. Claudia Kunde u. André Thieme, Petersberg 2017.