Sie sind hier:

Mehr Schein als Sein?! Papierne Imitation und Illusion

Ort
digitale Tagung

 

Organisation
Andrea Rudolph
bild-druck-papier@web.de

 

Fragen zur Online-Anmeldung
Luise Eberspächer
l.eberspaecher@isgv.de

 

Datum
17.-18.05.2021

 

Veranstalter
Forum BildDruckPapier, Stadtmuseum Dresden und Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde (ISGV)



4. Jahrestagung Forum BildDruckPapier

Das Forum BildDruckPapier veranstaltet seine nächste Jahrestagung vom 17.–18. Mai 2021 in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. In Kooperation mit dem Stadtmuseum Dresden und dem Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde Dresden wird es sich papiernen Imitationen und Illusionen widmen. Der Tagungsort selbst stellt mit der sogenannten „Dresdner Pappe“ exemplarisch eines der zahlreichen Papierprodukte vor, die nach außen hin mehr zu sein versprechen, als sie tatsächlich sind. Aber auch im sächsischen Umland lassen sich verschiedene Beispiele zur Geschichte der täuschenden Papierfabrikate finden wie beispielsweise die eine Holzmaserung imitierenden Fladertapeten der Renaissance oder Papierblumen des 19. und 20. Jahrhunderts.

Die Tagung „Mehr Schein als Sein?!“ richtet ihren Fokus auf solche papiernen Surrogate und Attrappen, die andere Materialien durch optische Täuschung mittels Druck- und Maltechnik oder durch Nachahmung von Strukturen ersetzen. Obwohl als Imitate hergestellt, waren die gefertigten Erzeugnisse dabei nicht zwangsläufig minderwertig, sondern teils eigenständige Luxusartikel. Die Bandbreite der nachahmenden Papier-, Papp-, Papiermaché- und Pappmachéprodukte reichte von der Raumausstattung über Hausrat bis zu Kleidung. Täuschend echt konnten sie die verschiedensten Materialien nachbilden.

Zurück