Aktuelles

Sachsen: Weltoffen!

  • Ein Blick in die Geschichte zeigt: Migration und die Begegnung mit „Fremden“ sind der Normalfall. Diese Kulturkontakte waren dennoch durchaus problematisch und von Ängsten geprägt – vor wirtschaftlichem Abstieg und dem Verlust von Einkommensmöglichkeiten, aber auch … mehr

Seit November 2016 liegen die Beiträge auch in gedruckter Form vor. Die Publikation ist kostenlos erhältlich und kann über die Pressestelle der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration (pressegi@sms.sachsen.de) oder über den Sächsischen Ausländerbeauftragten bestellt werden. http://sab.landtag.sachsen.de…


 

Veranstaltungen

…mehr im Veranstaltungskalender

 


 

Neuerscheinungen

 

 


 

Biografie des Monats August

Ökologische Fragestellungen sind kein Problem der Moderne. Seit der Antike führte der enorme Bedarf an Holz als Bau- und Brennmaterial zum Kahlschlag ganzer Landschaften. Auch das sächsische Erzgebirge mit seinem intensiven Bergbau war schon frühzeitig mit Holzknappheit konfrontiert. Mit einem neuen Artikel würdigt die Sächsische Biografie den sächsischen Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz, der 1713 in seiner „Sylvicultura Oeconomica“ versuchte, eine langfristige Lösung für den Rohstoffmangel zu finden. Durch das hierin eingeführte Prinzip der Nachhaltigkeit verbindet sich – damals wie heute – der Name von Carlowitz mit dem schonenden Umgang mit der Natur.

 


Ausstellung

„Verwoben. Geschichten in der Grenzregion“ – diese Ausstellung ist nun bis Ende August in der Oberlausitz zu sehen. Die Präsentation ist das Ergebnis eines zwölfmonatigen Projekts, das in Kooperation mit der Brücke/Most-Stiftung und mit Studierenden der Volkskunde/Kulturanthropologie sowie der Bildenden Kunst (Jena und Dresden) durchgeführt wurde. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Blick auf die Geschichte der Textilproduktion und Erinnerungskulturen im deutsch-tschechisch-polnischen Grenzraum fand im Rahmen des Forschungsvorhabens „Kontaktzonen“ statt.

Ort: Deutsches Damast- und Frottiermuseum in Großschönau

Termin: bis 28. August 2017

 


 

Stellenangebote


 

Projekte